Netflix gewinnt The Unsound: Es kommt neuer Horror!

Laut Deadline hat Netflix offiziell die Rechte an The Unsound erworben, einem Horror-Grafik-Roman von Cullen Bunn.

Netflix verfolgt seine Strategie, indem es viele Werke zurückruft (Videospiele oder nicht) um sie in authentische Fernsehserien zu verwandeln. Laut unseren Kollegen von Deadline, Der US-Riese hat die Rechte an The Unsound erworben, Graphic Novel von Cullen Bunn basierend auf BOOM!.

Infolgedessen ist ein neues Projekt offiziell in Produktion gegangen – oder sollte zumindest in Kürze beginnen -, was in der Regie zu sehen sein wird David Sandbergdas gleiche wie Shazam!. Sandberg ist für die Uneingeweihten ein Name, der in der Kinoszene sicherlich für seine Horrorfilme bekannt ist Annabelle: Schöpfung und Licht aus – Terror im Dunkeln.

Darüber hinaus nach der Quelle, das Skript von The Unsound wird vollständig von Skylar James geschrieben, während die ausführenden Produzenten stattdessen sein werden Adam Yoelin und Jakob.

"In The Unsound kehrt eine Psychiaterin in die Anstalt zurück, in der einst ihre Mutter arbeitete. Sie ist jetzt in der Anstalt im Krankenhaus und hofft, eine blutige Welle des Grauens zu unterdrücken. Als sie in den Kaninchenbau hinabsteigt und harte Wahrheiten über ihre Vergangenheit entdeckt, merkt sie, dass das Krankenhaus Geheimnisse birgt und dass sie und ihre Mutter vielleicht mehr gemeinsam haben, als sie gedacht haben“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.