Lucca Comics and Games 2019: Interview mit Dado

Lucca Comics and Games 2019: Interview mit Dado

Anlässlich der Lucca Comics 2019 haben wir Dado interviewt, den berühmten Autor des "Vita di Pai" -Abstrichs, der kürzlich mit der "Preque" Prima di Pai zu Comics und Buchhandlungen zurückgekehrt ist.

Lustig und vielseitig, Dado ist erst in den letzten anderthalb Jahren zu einem Phänomen geworden, als er sich entschied, Instagram zu nutzen, um einen Aspekt seines Lebens zu erzählen: die elterliche. Der Künstler wuchs in Shockdom auf, wo er seine Serie veröffentlichte "Gelbe Maske"ist nur mit "Leben von Pai" dass Dado das große Publikum erreicht hat und dank seiner alltäglichen Streifen einen wohlverdienten Gefallen verdient hat, lebte er zu Hause mit seiner Frau Chiara, der Katze Filippo und dem kleinen Löwen, dem unbestrittenen Protagonisten der Serie.

Ich traf Dado in Lucca zu einem sehr informellen Frühstück und lebte in einem großen Chaos, das sich am Stand von Sergio Bonelli angesammelt hatte. Dort wollte ich ihn nach seiner Beziehung zu Social Media fragen, dank dessen er sich vielen neuen Lesern, seinem Leben als Elternteil und den bizarren Abenteuern, die in seinem letzten Band erzählt wurden, bekannt machen konnte, "Vor Pai", was sagt die Monate unmittelbar vor der Geburt des jungen Löwen.

Vor Pai

Ausgehend von der Annahme, dass Leo der wahre Protagonist Ihrer Streifen ist, warum hatten Sie das Bedürfnis zu erzählen, was vor Pais Leben passiert ist, in dem Leo offensichtlich (fast) vollständig abwesend ist?

Dado Ich kann es dir nicht sagen. Eigentlich mache ich gerne Comics und das war's. Ich spreche über den Prozess der Erstellung eines Comics von Grund auf neu. Als ich nach einem anderen Band gefragt wurde, der Vita di Pai gewidmet war, dachte ich, dass ich keinen zweiten Band vorschlagen wollte, der die Streifen enthält, die ich bereits veröffentlicht hatte, also dachte ich, dass ich die Geschichte der "Pre-Leo" -Erfahrung erzähle und sie so entwickle eine Art Prequel. Es kam mir komisch vor, weil man bereits weiß, wie dieses Prequel enden wird: Offensichtlich endet es mit der Geburt von Leo. Das Ende ist schon ruiniert! Im Ernst, ich wollte diese Erfahrung unseres Lebens und all das, was sich in der Mitte befand, erzählen und es auf lustige Weise vorschlagen, aber nicht zu viel.

Irgendwann im Comic haben Sie eine Reihe gewagter Missgeschicke, aber wie viel davon ist wahr?

Dado Ich kann also 50% sagen, aber ich werde nicht sagen, was. 50% des Comics sind wahr.

Ok, aber ist die Szene des Autodiebstahls wahr?

DadoIch kann das sagen. Ich habe das Auto nicht gestohlen.

Als ich dir auf Instagram folgte, fiel mir eine wirklich schöne Sache auf, die du veröffentlicht hast: Leo's poké evolution. Offensichtlich stelle ich mir vor, dass es an einem Bedürfnis liegt, das heißt an der Tatsache, dass Leo aufwächst und dass man ihn in seinem kindlichen Alter nicht gefangen halten kann.

DadoDas Leben von Pai erzählt immerhin Teile unseres Lebens, daher finde ich es normal, dass Leo irgendwann wachsen musste, verglichen mit dem, was ich ihn am Anfang gezeichnet habe. Die Streifen haben ungefähr eineinhalb Jahre und es ist normal, dass sie jetzt ihrem Alter und Wachstum angemessener aussehen mussten.

Haben Sie versucht, es sich schon mit 15 Jahren vorzustellen?

DadoNein, denn ein Kind projiziert Sie direkt in die Gegenwart. Sie konzentrieren sich so auf die Gegenwart, auf das, was Sie gerade tun, dass Sie sich diese in der Erwachsenenversion nur schwer vorstellen können. Es ist ein bisschen so, als würde Leo sich alle fünf oder sechs Monate selbst aktualisieren und die nächste Version ist völlig anders als die vorherige. Ein bisschen wie ein anderes Kind als vor sechs Monaten. Die Änderung ist so schnell, dass es schwierig ist, sie sich vorzustellen, wenn sie groß ist. Vielleicht hören ungefähr 10 Jahre auf, diese plötzlichen Änderungen vorzunehmen, und dann wird es zu diesem Zeitpunkt anders, aber im Moment denke ich nicht darüber nach.

Wir kennen uns schon lange und ich weiß alles, was Sie zuvor getan haben. Wie erlebst du die Tatsache, dass viele Leute glauben, dass du ein Neuling bist, weil sie dich für die Streifen von Pais Leben kennen?

DadoIch weiß nicht … Sehr oft fragen sie mich: "Ah! Aber hast du Comics gemacht? Hast du andere Comics gemacht? " Heute leben wir in einer Ära der Comics, in der man, wenn man die Dinge in den sozialen Medien ablehnt, von diesem Moment an sehr bekannt wird, aber diese Bekanntheit scheint alles zu ignorieren, was man zuvor getan hat. Auf jeden Fall bin ich immer noch glücklich, weil der Erfolg von Vita di Pai und Prima di Pai auch die Verkäufe anderer früherer Comics belastet. Viele Leute kommen, um alles zu sammeln, was ich zuvor getan habe. Viele Leute möchten mich wissen lassen, dass c Yellow Mask entdeckt hat und gratulieren mir zu meiner Arbeit. Viele Leute ermutigen mich auch, diese Serie oder eine andere alte Idee ein wenig beiseite zu legen.

Wenn Sie gerade von Social Media sprechen, möchten Sie mir sagen, wie Sie die Auswirkungen auf Ihre Karriere wahrgenommen haben? Wie hat sich Ihre Wahrnehmung in Bezug auf Ihre bisherigen Tätigkeiten verändert?

DadoDie gelbe Maske hatte eine andere Formel. Es war ein Comic, der wie für Vita di Pai in den sozialen Medien hergestellt und fertiggestellt wurde und keine in sich geschlossenen Streifen war. Jedenfalls glaube ich, dass seine Arbeit in den sozialen Medien es geschafft hat, auch wenn nicht durch direkte Veröffentlichung. Zu den Erfolgen, die mit Social Media erzielt wurden, muss ich sagen, dass dies innerhalb von eineinhalb Jahren geschah und es wie eine Explosion war, insbesondere auf Instagram. Es hat mich sehr überrascht, auch weil Vita di Pai so auf witzige Weise mit Streifen abgereist war, die ich nur meinen Verwandten und einem kleinen Freundeskreis zeigte. Es sind diese Leute, die mich ermutigt haben, sie auf meinen Facebook-Seiten zu veröffentlichen, und von hier aus habe ich mich dann entschieden, auf Instagram zu wechseln. Ich hätte nie gedacht, dass sie Erfolg haben könnten. Wissen Sie, ich spreche über Kinder, Vaterschaft und Themen, die ich nicht für ein "junges" soziales Netzwerk wie Instagram hielt.

Also, warum denkst du, hat es funktioniert?

DadoVielleicht, weil ich versucht habe, etwas zu tun, das ich mir zuallererst gewünscht hätte, und es mir Spaß macht, zu versuchen, einen moderneren Humor vorzuschlagen. Ich experimentiere auch gerne mit Instagram, indem ich zum Beispiel Videos in die Streifen einfüge, um die Möglichkeiten der Plattform optimal zu nutzen.

Wie wird Leo, wenn er in das Zeitalter der Vernunft tritt, all die Arbeit fühlen, die Sie in seiner Kindheit geleistet haben? Hast du jemals darüber nachgedacht?

DadoJa, ich habe darüber nachgedacht. Er wird mich höchstens melden! Ich hoffe, dass ich, wenn es groß ist, schon aufgehört habe, Streifen zu machen, und dies ist nur eine schöne Erinnerung. Ich kann mir vorstellen, dass Comics, in denen Sie über Ihre Kindheit sprechen, wie ein Fotoalbum aussehen kann.

Vor Pai konzentriert er sich zu Recht hauptsächlich auf Chiara und ihre Schwangerschaft. Wie haben Sie die Art und Weise wahrgenommen, wie Sie über ihre Schwangerschaft gesprochen haben?

DadoIch musste jeden Entwurf des Comics lesen. Wir standen da und sagten "Jetzt sag mir, was ich halten kann und was nicht" und dann ging sie dorthin, um "den großen Zensor" zu machen: "Dieser Teil Nr. Hier entfernen wir diesen Teil von Ihnen. "

So könnte man praktisch eine "Extended Edition" machen. Eine Art "Chiara Cut".

DadoGenau, mit allen von Chiara abgelehnten Teilen! Ich denke jedoch, es war der richtige Weg, Dinge zu tun. Darüber hinaus sind wir zwar die Charaktere, aber viele der Dinge, die ich erzähle, sind so dramatisch wie möglich, um die Komödie zu betonen. Einige sind Ergänzungen, andere sind völlig neu erfunden, andere haben ein Fundament der Wahrheit. Deshalb beziehe ich Sie in die Rezension ein, obwohl ich sagen muss, dass sie vor Pai, obwohl Chiara im Mittelpunkt der Ereignisse stand, eine Geschichte über meine Vision von meinem Leben als Vater sein wollte.

Und wie glaubst du, reagiert deine Katze, Filippo, auf diese ganze Sache?

DadoWas ich über Filippo sagen kann, ist, dass er Leo hasst. Er war es gewohnt, der König des Hauses zu sein, bis Leo ankam. Also hassen sie sich jetzt. Die Realität ist, dass Leo jetzt, da er ein bisschen älter ist, gelernt hat, ihn zu behandeln, auch weil Filippo ihn in die Reihe gebracht hat!

Vor einiger Zeit und auf jeden Fall vor dem Erfolg von Vita di Pai hatten Sie einige Tische entworfen, um Ihnen sowohl in Bonelli als auch in Marvel Vorschläge zu machen. Versuchen Sie es immer noch oder konzentrieren Sie sich jetzt mehr darauf, an sich selbst zu arbeiten?

DadoIm Moment konzentriere ich mich sehr auf meine Projekte. Ich hatte die Spider-Man-Bretter gezeichnet, um mich Marvel vorzuschlagen, aber das funktionierte nicht. Die von Dylan habe ich stattdessen zum Spaß gezeichnet, in einem dieser Experimente, die ich oft mache, um mich ein bisschen zu verwöhnen. Vielleicht schlage ich sie dann in einer anderen Sauce vor.

Giacomo Bevilacqua hat die Einführung von Vita di Pai geschrieben, während der dritte Teil von Dragor Boh mit Sio herauskommt. Vor einiger Zeit haben Sie zusammen mit Sio und Bigio Tre Trighi gemacht. Grundsätzlich waren Sie immer ein Autor, der die Entwicklung von Kollaborationen verschiedener Art nicht verachtet hat. Arbeiten Sie, nachdem Sie sich auf Ihre Arbeit konzentriert haben, immer noch große, aufwändige Projekte mit anderen Autoren aus?

DadoIch bin immer offen für Kooperationen und ich freue mich, dass Sie Tre Trighi erwähnt haben, ein Projekt, das aus 24hours Comics hervorgegangen ist (ein Online-Event, bei dem verschiedene Künstler einen Comic-Strip mit 24 Boards in so vielen Stunden "herausfordern"), das ich fortsetzen werde sicher zu tun. Ich hatte eine Pause, weil wir eine Weile zwischen Kindern und Kleinkindern stehen geblieben sind, aber wir werden bald wieder anfangen.

Gibt es einen italienischen Autor oder Drehbuchautor, mit dem Sie jetzt zusammenarbeiten möchten?

DadoIch bin ehrlich: Ab einem gewissen Punkt habe ich es satt, mit Drehbuchautoren zusammenzuarbeiten, weil es mir mehr Spaß macht, meine Geschichten zu schreiben, und in der Tat kann ich Ihnen sagen, dass ich bereits an Projekten arbeite, an denen ich schreibe, und das war's. Das liegt daran, dass der Teil, den ich am meisten mag, nur eine Geschichte erzählt. Ich würde jedoch gerne mit Autoren zusammenarbeiten, die das entwerfen, was ich erzählen möchte. Eine der Autoren, mit denen ich gerne zusammenarbeiten würde, ist Chiara Zuliani, aber ich würde auch gerne mit Ilaria Catalanio, Eleonora Bruni oder Walter Baiamonte zusammenarbeiten.

Wann werden Sie Ihrer Meinung nach aufhören, Pai's Life-Streifen zu machen?

DadoWann? Ich glaube, es wird passieren, wenn ich nichts mehr zu erzählen habe. Das heißt, wenn es etwas wird, muss ich so viel tun, um es zu tun, und dann höre ich einfach auf, weil es dann keinen Sinn mehr ergibt. Im Moment mache ich sie gerne und bin glücklich, solange die Stimmung so bleibt, mache ich sie gerne.

Lassen Sie uns zum Schluss kommen. Leo hat aufgehört, Ozeanien zu beobachten?

DadoNein, wir haben kürzlich wieder aufgenommen.

Wirklich?

DadoEs gab eine Klammer von einem Jahr, aber jetzt wurde daran erinnert, dass dieser Cartoon existiert. Der Fehler liegt in einem Ozeanien-Winterpyjama, den wir aus dem Schrank ausgegraben haben. Er hat es gesehen, er hat sich daran erinnert, dass Ozeanien existiert, und jetzt bittet er uns erneut, es die ganze Zeit zu sehen.

Wie oft hast du es gesehen?

DadoIch habe es mindestens hundert Mal gesehen! Ich komme hundert Mal leise an.

Ich frage mich also: In der Ablösung, die sich zwischen Phase 1 und Phase 2 in Ozeanien ereignete, was war dort in der Mitte? Wodurch wurde es ersetzt?

DadoIrgendwann hat er sich mit Miraculous LadyBug repariert, dann haben wir die Gormiti mehrmals gesehen. Beachten Sie, dass die Gormiti-Serie nur aus 25 Folgen besteht, und wir haben sie sehr lange im Umlauf gesehen. Dann kam der Cartoon für sehr kleine Kinder namens "Bing" mit einem Hasen. Letzteres war jedoch sehr nett, denn Bings Elternteil ist ein Stofftier, Flop, dessen elterliche Lehre zu meinem Mantra geworden ist. Es ist jetzt mein Leitgedanke für die Vaterschaft, denn dieses kleine Ding hat unendlich viel Geduld und ich denke jedes Mal: ​​"Denk an Flop. Denken Sie an Flop. Denken Sie an Flop .. ".

Können wir also sagen, dass Sie von Flop gelernt haben, Vater zu sein?

DadoJa, das können wir leicht sagen. Eigentlich lerne ich immer noch, dass ich noch nicht alle Folgen gesehen habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.