InXiles RPG der nächsten Generation wird Unreal Engine 5 verwenden

InXiles RPG der nächsten Generation wird Unreal Engine 5 verwenden

Das nächste große Spiel des Wasteland-Entwicklers inXile wird auf Epics neuer Unreal Engine 5 laufen.

InXile, das Studio hinter dem kommenden Wasteland 3, arbeitet ebenfalls an einem unangekündigten Rollenspiel der nächsten Generation. InXile wurde 2018 von Microsoft zusammen mit Obsidian übernommen, und sein erstes Spiel als Microsoft-Studio ist dieses RPG.

Dieses Projekt muss natürlich noch offiziell enthüllt werden, aber Fans des Entwicklers sind bereits bestrebt, alles darüber zu erfahren, was sie können. Vor diesem Hintergrund war eine Frage, die sich weiterhin an inXile richtete, die Wahl der Engine für das Spiel.

Studioleiter Brian Fargo und der offizielle Twitter-Account für inXile bestätigten beide, dass das Spiel tatsächlich auf der kürzlich veröffentlichten Unreal Engine 5 basieren wird. Das Studio betonte jedoch, dass es noch sehr früh ist, was Sinn macht.

Unreal Engine 5, das alles von PC und Handy bis hin zu Konsolen der nächsten Generation, PS5 und Xbox Series X, unterstützt, wird Anfang nächsten Jahres in begrenzten Tests getestet. Ein vollständiger Start wird später im Jahr erwartet.

Es versteht sich von selbst, dass eine Engine eine Reihe von Tools ist, die Entwickler nach Belieben verwenden können. Daher sieht das nächste Spiel von inXile nicht unbedingt so gut aus wie die Tech-Demo, die wir auf PS5 gesehen haben. Tatsächlich werden möglicherweise nicht alle Funktionen der Engine unterstützt, wie dies bei der Spieleentwicklung üblich ist.

Bis dahin können wir uns auf Wasteland 3 freuen. Das Spiel erscheint am 28. August auf PC, PS4 und Xbox One.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.