Ghost of Tsushima kann bis zu 50 Stunden dauern

Ghost of Tsushima bekommt eine kurze Verzögerung

Ghost of Tsushima wird laut Sucker Punch eine anständige Länge haben und es kann bis zu 50 Stunden dauern, bis Sie fertig sind.

Im Gespräch mit Voxel sagte Ghost of Tsushimas Kreativdirektor Nate Fox, dass das Spiel voraussichtlich 30 bis 50 Stunden dauern wird.

Fox sagte, dass die Gesamtlänge vom Spieler abhängen wird, da es neben der Hauptgeschichte noch andere Aspekte des Spiels zu erkunden gibt.

"Ich kann jedem nur empfehlen, die Hauptstraße zu verlassen und sich auf der Insel Tsushima zu verirren. Dort gibt es viel zu entdecken", sagte er.

Sucker Punch teilte IGN (danke, PSU) mit, dass das Spiel seine bisher größte Welt bietet und dass die Karte, die während des letzten State of Play gezeigt wurde, nur ein „kleiner Teil des Startbereichs“ war, da die tatsächliche Karte „ enorm."

"Tsushima Island umfasst die Biome, die Sie auf dem japanischen Festland finden können, von schneebedeckten Bergen über Bambuswälder bis hin zu Wasserfällen und sanften Graslandschaften. Es ist alles da", sagte Fox. „Wir wollen genug Zeug geben, um es für den Spieler elektrisierend zu halten.

"Wir wollten keine riesige Karte erstellen und haben nichts darauf. Es steckt also voller Menschen, Gegenstände und Geschichten, die es zu entdecken gilt. "

Wenn Sie mehr über das Spiel erfahren möchten, lesen Sie unbedingt unser Interview mit dem Kreativdirektor Jason Connell, in dem er über Kampf, Erforschung, Moral, Themen und die Welt spricht.

Ghost of Tsushima wird am 17. Juli auf PS4 veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.