Death Stranding, laut einer undichten Stelle, würde bereits eine Erweiterung im Gange sein

Nach einem Leck, das in den letzten Stunden aufgetreten ist, wird Death Stranding im Laufe des Jahres 2020 eine Erweiterung namens September-1998 erhalten.

Death Stranding es kam erst gestern heraus, aber in den letzten Stunden wurden die Stimmen, die eine Erweiterung des faszinierenden Titels von nun an in der Produktion wünschen, immer eindringlicher. Solche Gerüchte herauszubringen war ein Benutzer von reddit, wer behauptet, zuverlässige Quellen zu diesem Thema zu haben.

Die fragliche Erweiterung würde den Namen September 1998 und wird wieder freigegeben, basierend auf dem, was aus dem Leck hervorgegangen ist, in Verbindung mit der Freigabe von Death Stranding auf dem PC, wie wir es im Sommer 2020 auf dieser Plattform erwartet haben.

Leider meldet dieser Benutzer, sowie die mögliche Existenz von September 1998, hat keine weiteren Details hinzugefügt, außer dass diese Erweiterung auch einen RAID-Modus enthält. Leider nichts zu tun, auch über die Art dieser DLC, die daher nicht klar ist, ob sie kostenlos oder gegen eine Gebühr zur Verfügung gestellt wird, obwohl das Leck anfälliger für die zweite Option ist.

Da dies ein Leck ist, laden wir Sie ein, alle Neuigkeiten in Bezug auf diese imaginäre Erweiterung mitzunehmen Death Stranding und auf offizielle Ankündigungen zu warten, bevor sie bestätigt werden.

Wenn Sie das Warten auf die Ankündigung täuschen oder eine klarere Vorstellung davon haben möchten, wie der Debüt-Titel lautet Kojima Productions Wir laden Sie ein, unsere Rezension zu lesen, die Sie hier leicht finden können.

Was haltet ihr von diesen Neuigkeiten und von Death Stranding insbesondere? Sie hatten bereits die Möglichkeit, an der jeweiligen Arbeit von zu arbeiten Hideo Kojima oder warten Sie auf einen Preisverfall? Teilen Sie uns Ihre Eindrücke des Titels direkt in den Kommentaren mit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.