Corsair iCUE kommt auf macOS an

Corsair iCUE kommt auf macOS an

Corsair hat angekündigt, dass die iCUE-Software jetzt für macOS verfügbar ist. Ab sofort haben Apple-Nutzer auch die Möglichkeit, das volle Potenzial von Mäusen, Tastaturen, Kopfhörern und anderen Corsair-kompatiblen Produkten auszuschöpfen.

ICUE kann kostenlos heruntergeladen werden und ermöglicht die vollständige Anpassung der Peripheriegeräte, die Steigerung der Produktivität, die Verbesserung der Spieleleistung und vieles mehr. iCUE für MacOS bietet vollständige Unterstützung für alle Corsair RGB-Tastaturen, -Mäuse, -Kopfhörer und -Zubehör, einschließlich der mechanischen Tastatur K70 RGB MK.2 (Amazon) und der optischen Gaming-Maus M65 RGB Elite (Amazon).

Corsair iCUE macOS

Corsair iCUE for macOS ist auch für die Unterstützung aller derzeit erhältlichen Corsair-Mikrofon-Headsets zertifiziert, einschließlich des neuen Virtuoso RGB Wireless-Headsets sowie Zubehör wie das MM800 RGB Polaris RGB-Mauspad und die ST100 RGB-Premium-Unterstützung.

Über die iCUE-Oberfläche können Sie alle Corsair-Produkte miteinander verbinden und die entsprechenden Einstellungen schnell und einfach anpassen. Corsair-Tastaturen und -Mäuse können vollständig mit Makro- oder Tastenzuordnungen programmiert werden. So können Sie bei jedem Klick oder Druck einzelne Aktionen festlegen, von direkten Verknüpfungen bis zu komplexen Befehlszeichenfolgen.

Mit iCUE können Sie die Empfindlichkeit der Maus nach Ihren Wünschen bis zu einem bestimmten DPI-Bereich einstellen oder die Einstellungen für den Kopfhörer-Equalizer ändern, um ein optimales Hörerlebnis zu erzielen. iCUE kann Einstellungen auch als Profile speichern, die Sie im Handumdrehen bearbeiten oder automatisch mit Ihren Lieblingsprogrammen starten können.

Bei der RGB-Beleuchtung können Sie aus Dutzenden voreingestellten Beleuchtungsschemata und -effekten auswählen oder benutzerdefinierte Beleuchtungsprofile mit mehreren Ebenen erstellen, die alle auf allen iCUE-kompatiblen Geräten synchronisiert werden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.